Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.
Diese Webseite benutzt Cookies. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung. 

Derzeitige Situation von Therapeuten, Coaches, Heilern

Das Leben kommt nicht nur auf der großen politischen Bühne aus der Balance, auch bei uns und in unserem persönlichen Leben. Meine Beobachtung: es ereilt zunehmend Menschen, die gerade für andere Menschen da sind, insbesondere im Heilberuf tätige. Immer mehr von uns haben ganz plötzlich körperliche Probleme oder sind belastet von dunklen Energien oder haben nur noch 10 bis 40 % Energie.


Stress im Innern bringt Stress im Außen.


Die Gründe:

  1. Therapeuten, Coaches und Heiler möchten immer feinfühliger werden, um ihre Klienten noch besser begleiten zu können. Das heißt: sie geben den eigenen Schutz gegenüber belastenden Energien unbewusst immer mehr auf.
     
  2. Sie erlernen ständig weitere Heilmethoden. Dadurch werden sie selber immer heiler. Auch dadurch baut sich der Schutz ab.
     
  3. Die Intensität der Lichtenergie steigt. Damit wird die Anziehungskraft für das Licht in unseren Herzen immer größer. Auch wird durch 1. und 2. das eigene Herz immer größer und damit auch die Anziehungskraft. Wenn immer mehr von unserem Sehnen nach dem EINS-Sein mit dem göttlichen Licht in Erfüllung geht, dann nimmt gleichzeitig der Schutz ab.
    Und: unser EGO, unser altes Überlebensprogramm rebelliert. Es möchte keine Veränderung. Jegliche Veränderung erscheint als "lebensgefährlich". Das Überlebensprogramm hatte bisher die Macht über uns und konnte unser Denken und Handeln direkt lenken. Das war bis zum Kreieren von Krankheiten und Unfällen gegangen.
     
  4. Mit der Zunahme der Intensität des Lichtes ziehen wir auch das Dunkle immer stärker an. Das zwingt uns jetzt einen großen Schritt weiterzugehen. Vieles, was uns bisher geholfen und ein lichtvolleres Leben ermöglicht hatte, wirkt nicht mehr
     

Es gibt keinen anderen Weg, als uns mehr und mehr dem Göttlichen hinzugeben. Und das nicht nur mit dem Verstand und unseren Gefühlen, sondern auch mit unserem Körper.

Die Verbindung zu allem, was uns bisher ausmachte (Familie, Haus, Auto, Job, Art zu denken und fühlen, Prägungen, Verhaltensweisen,........) muss sich auflösen. Mangelbewusstsein, Ängste und alte Programmierungen sind dann nicht mehr der Verbindungskitt, sondern nur noch Liebe und Dankbarkeit. Es geht dahin, dass dann nicht mehr wir für unser Überleben zuständig sind, sondern nur noch das Göttliche. Dann werden wir von Gott, dem Quantenfeld, dem Universum,....geführt.
 

Viele wissen das. Aber die entsprechenden Programmierungen liegen im Unterbewusstsein. Und dazu haben wir kaum Zugang.
 

Der Weg ist die Hingabe an Gott. Zu Beginn Stück für Stück, dann mit immer höherer Intensität. Es geschieht im individuellen Tempo und steigt exponentiell. Wir werden immer lichtvoller in dem Maß, das unser Körper und unser Geist  auf unserem Weg zum jeweiligen Zeitpunkt vertragen kann. Wir werden zu reinem Bewusstsein und sind dann nicht mehr unsere Gedanken, unsere Gefühle und unser Körper. Wir sind dann "erleuchtet".

Aber auch Wissen gehört dazu. Die Erfahrungen auf diesem Weg sind überraschend und für uns ungewöhnlich und neu. Mit dem Wissen sind wir offen für die überraschenden "Geschenke", denn wir müssen ja auch unseren Verstand überzeugen, dass dieser Weg der richtige für uns ist. Damit bauen wir mehr und mehr innere Blockaden ab. Wir werden bewusster.

Mit dem Ablauf der Transformation, wie ich ihn geschenkt bekommen habe,

  • öffnet sich das Tor zum Unterbewusstsein.
     
  • Wir beginnen uns dem Göttlichen hinzugeben; mit jeder Transformation von Leid oder Dankbarkeit, etc. und der Erlaubnis, dass die Energien verwandelt zu uns zurückkommen, erschaffen wir eine „Umprogrammierung“ auf allen Ebenen.
     
  • Wir bauen unseren Schutz immer weiter ab und eröffnen uns dadurch immer weitere Transformationen mit immer größerer Wirkung.
     
  • Wir werden NEU.
     

Wir müssen auch EINS werden mit den dunkelsten Energien, mit dem schwersten Leid der Menschen. Sonst sind wir nicht EINS. Mit der Transformation ist das möglich, und alles verwandelt sich in Mitgefühl und Liebe – sofort!
 

Die Transformation hat das Potenzial große Veränderungen auf der Welt zu bewirken.

 

Hier finden Sie uns

Direct Healing

Detlev Wirth
Göhrener Weg 10
24226 Heikendorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 (0)15 20 20 70 8 20

+49 (0)431 55 72 69 5

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heilpraxis Detlev Wirth

Anrufen

E-Mail